Kirchenmusik St. Johannes

Die im Jahre 1960 geweihte St. Johanneskirche bietet mit ihrem hohen Raum eine wunderbare Akustik für das Musizieren von Chorwerken aller Epochen. Auch Ensemble- und Orchestermusik lässt sich hier sehr klangschön realisieren. Im Altarraum findet sich Platz für Konzerte mit Chor, Orchester und Solisten. Gottesdienste begleitet die Kantorei von der Orgelempore aus.

Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016

Die Kantorei St. Johannes lädt herzlich zum Mitsingen ein:

Sonntag, 16.4.17, 9.30 h

 

Christ lag in Todesbanden - Kantate BWV 4 von Johann Sebastian Bach

mit der Kantorei und dem Kammerorchester St. Johannes, Leitung: Edzard Burchards

Als gemeinsamer Probentag ist Samstag, 15.4.17, 14-17 h vorgesehen, wir freuen uns auch schon in den regulären Chorproben am Mittwoch, 5. und 12.4.17 auf Sie!

 

Weitere Termine:

Samstag, 28.1.17, 18 h: Saxophon - und Orgel - Musik unter anderem zum Reformationsjahr mit Daniel Gebauer -Saxophon und Nala Levermann - Orgel

Sonntag, 26.2.17, 18 h: Lass alles, was du hast...

Leonhard Lechner: Sprüche von Leben und Tod,

Hugo Distler: Totentanz, mit: Andreas Schmidt - Rezitation, Vokalensemble Hamburg, Leitung: Edzard Burchards

Die musikalische Arbeit wird durch den Freundeskreis für Kirchenmusik an St. Johannes finanziell unterstützt.

 

Leitung und Kontakt

Edzard Burchards

Edzard Burchards

Seit Mai 2015 hat mit Edzard Burchards ein erfahrener Chorleiter und Sänger die Leitung von Kantorei und Kammerorchester St. Johannes übernommen. Chor und Orchester profitieren enorm von seiner großen musikalischen Erfahrung, so dass eine ständige Weiterentwicklung der Ensembles stattfindet.

Im Rahmen seiner musikalischen Ausbildung hat Edzards Burchards ein Dirigierstudium bei Prof. Martin Schmidt und Michael Procter an der Musikhochschule Karlsruhe sowie Meisterkurse im Dirigieren und historischer Aufführungspraxis bei Tönu Kaljuste, Martin Gester, Karl-Heinz Stockhausen und Eric Ericson absolviert. Bereits während seines Studiums nahm Edzard Burchards eine rege Konzerttätigkeit als Dirigent und Sänger auf. Er wirkte bei zahlreichen CD- und Rundfunkaufnahmen mit.

Er hat sich intensiv mit der Musik von 1450 bis 1650 auseinandergesetzt und fundierte Kenntnisse auch über die theoretischen Grundlagen erlangt. 1998 unterstützte er seinen Lehrer und Freund, den 2012 verstorbenen englischen Chorleiter und Musikwissenschaftler Michael Procter, bei der Gründung des Ensembles Hofkapelle mit dem Ziel, die Musik der Renaissance auf authentische Weise aufzuführen.

Edzard Burchards gibt sein Wissen in Seminaren an erfahrene Chorsänger und -sängerinnen weiter. In diesen Seminaren wird Musik der Renaissance und des Frühbarock erarbeitet und in Gottesdiensten bzw. Konzerten aufgeführt.

Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen: Leitung und Kontakt

Orchester

Das Streichorchester St. Johannes besteht seit 1996 und hat z. Zt. etwa 16 Mitglieder. Solistisch aber auch gemeinsam mit der Kantorei St. Johannes bestreitet das Orchester etwa 3 Konzerte pro Jahr. Der Schwerpunkt liegt dabei eher auf Musik des Barock und der Klassik.

Zuletzt erklangen zwei Orgelkonzerte v. G.F. Händel, Cembalo- bzw. Klavierkonzerte von J.S. Bach und W.A. Mozart, sowie Orchesterstücke von A. Scarlatti u.a.

 

Weiterlesen: Orchester

Orgel

Die Orgel der St. Johanneskirche ist 1967 von der Firma Emil Hammer in Hannover erbaut worden. Die Disposition geht auf den damaligen Kantor Gerolf Jacobi zurück, der Prospektentwurf auf Christian Eickhoff / Hammer.

Weiterlesen: Orgel

Kantorei

Die Kantorei St. Johannes besteht seit 1957 und hat z.Zt. ca. 45 Mitglieder. Sie versteht sich als ein Bestandteil der Gemeindearbeit der Kirchengemeinde Ahrensburg. Ein gutes Miteinander von Jüngeren und Älteren, gemeinsame Aktivitäten und Engagement bestimmen das Klima in der kirchenmusikalischen Arbeit im Gottesdienst und in den Konzerten.

In den vergangenen Jahren hat die Kantorei unter verschiedenen Chorleitern ein sängerisches Niveau erreicht, das sie befähigt, anspruchsvolle Motetten und Oratorien der traditionellen und modernen Kirchenmusik aufzuführen, wie z.B. Werke von Schütz, Bach, Händel, Mozart, Schubert, Mendelssohn, Bruckner, Kodaly, Britten u.a.

Unter Edzard Burchards mit seiner großen Erfahrung als Sänger und Chorleiter entwickelt sich die Kantorei ständig weiter. Im Weihnachtskonzert 2016 erklangen die Kantaten IV und V aus dem Weihnachtsoratorium und die Kantate Dazu ist erschienen - BWV 40 - von J.S.Bach. Der Chor wurde begleitet vom Ensemble Schirokko. Das gemeinsame Konzert hat Zuhörende und Mitwirkende gleichermaßen begeistert.

Bei allen künstlerischen Erfolgen ist die Kantorei eine fröhliche Gemeinschaft, die auch gut zu feiern weiß, Musik verbindet eben!

Wer Lust zum Mitsingen hat, ist herzlich willkommen! Die regelmäßigen Proben finden jeden Mittwoch außerhalb der Schulferien von 19.30 - 21.30 h im Kirchsaal Hagen, Hagener Allee 116, statt. Es gibt keine Aufnahmehürden, Chorerfahrung ist empfehlenswert.

 

Weiterlesen: Kantorei