“Kleine Nordlichter” ganz gross / 17. KGR Sitzung 8.5.2018 - Zusammenfassung

Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Ahrensburg hat auf seiner Sitzung diese Woche den Weg geebnet für einen Kita-Neubau für 8 Gruppen (3 Krippen- und 5 Elementargruppen). Die bestehende Kita am Wulfsdorfer Weg wird dafür gemeinsam mit dem Kirchengemeindeverband der Kindertageseinrichtungen des Kirchenkreises Hamburg-Ost durch einen Neubau ersetzt. Der Neubau wird 50 zusätzliche Kita-Plätze beherbergen und erstmals werden auch Krippenplätze angeboten.

„Wir sind uns der Situation der Familien in Ahrensburg bewusst und wollen unser möglichstes tun - gerade für die Kinder als unserer Zukunft.“ so Herbert Meißner als Vorsitzendes Mitglied des Kirchengemeinderates.

Der Kirchengemeinderat hat damit innerhalb von 4 Wochen schon die zweite Entscheidung zur Unterstützung von Familien in Ahrensburg getroffen, die unter der prekären Betreuungssituation für ihre Kinder leiden. In der April-Sitzung hatte der KGR beschlossen, den hinteren Teil des Pfarrgartens an der Schloßkirche für 5 Jahre als Aufstellungsort für Container zur Errichtung von Krippengruppen der Stadt Ahrensburg zur Verfügung zu stellen.