Der Kirchengemeinderat leitet die Gemeinde. Die Mitglieder des KGR wurden am 27.11.2016 gewählt und am 15.01.2017 in ihr Amt eingeführt.

Mitglieder des KGR:

  • Herr Ulrich Fornoff
  • Herr Fabian Garthe
  • Frau Susanne Geißler-Schön
  • Herr Helgo Matthias Haak
  • Herr Hans-Peter Hansen
  • Herr Jan Hansen
  • Frau Jessica Heinrich
  • Frau Irene Karsten
  • Frau Margit Kreß
  • Frau Susann Kropf
  • Herr Florian Lemberg
  • Herr Herbert Meißner (Vorsitzender)
  • Frau Ursula-Inga Mühlfeld
  • Frau Wiebke Pinkowsky
  • Frau Ursula Sieg (stellvertretende Vorsitzende)
  • Frau Dr. Elisabeth Tuch
  • Frau Angelika Weißmann

8. KGR Sitzung 4.7.2017 - Zusammenfassung

Die Weichen sind gestellt

Die letzte KGR-Sitzung vor der Sommerpause war wieder von sehr vielen und teilweise raumgreifenden Themen geprägt. Da ab der nächsten Sitzung grundsätzlich öffentlich getagt werden soll, galt es, diesen neuen Sitzungsmodus vorzubereiten. Die Ausschüsse haben von ihrer Arbeit berichtet, Befugnisse der Ausschüsse wurden weiter ausformuliert und mehrere Entscheidungen auf den Weg gebracht. So soll beispielsweise ein Spielgruppenraum am Kirchsaal Hagen in einer kooperativen Nutzung an die Stadt Ahrensburg vermietet werden, die ihn für die Einrichtung einer Waldkindergartengruppe benötigt. Es wurde auch beschlossen, dass mindestens ein Teil des Honorars für den Chor- und Orchesterleiter an St. Johannes ab dem kommenden Haushaltsjahr von der Kirchengemeinde übernommen wird. Derzeit trägt der Freundeskreis der Kirchenmusik an St. Johannes das Honorar komplett.
Die Bauarbeiten am Glockenturm der Schloßkirche sind gestartet, in Kürze wird es einen Pressetermin mit Baubegehung geben. Wir freuen weiterhin uns auf das Kirchenfest am 16. Juli.

16.-18.6.2017 Klausurtagung des KGR - Zusammenfassung

Auf dem Weg zur Friedensformel

Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Ahrensburg hat sich am Wochenende im nördlichen Niedersachsen zu seiner ersten Klausurtagung getroffen. Die Mitglieder des Kirchengemeinderates haben gemeinsam offen und zielorientiert miteinander diskutiert.

Im Fokus dieser intensiven zwei Tage stand die inhaltliche Arbeit an drei Themen:

  • Stand der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, des zugewandten Umgangs mit den Opfern und der Gemeinde, sowie der Erarbeitung eines Präventionskonzeptes
  • Möglichkeiten und Hemmnisse des Wachstums der Kirchengemeinde
  • Erfahrungen und Perspektiven rund um den Standort St. Johannes

Der Kirchengemeinderat hat außerdem beschlossen, den Glockenturm und das Mauerwerk des Kirchturms an der Schloßkirche instandsetzen zu lassen. Dank der kooperativen Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen im Kirchenkreis Hamburg-Ost und den eingebundenen Handwerkern, können die Arbeiten voraussichtlich schon in den nächsten Tagen beginnen.

Der Kirchengemeinderat freut sich auf das Kirchenfest am 16. Juli mit der ganzen Gemeinde. Das Kirchenfest startet um 11:00 Uhr mit einem Festgottesdienst zur Einführung von Pastor Okun und Pastorin Kropf, der gemeinsam mit dem Gospelchor der Gemeinde gestaltet wird.

7. KGR Sitzung 6.6.2017 - Zusammenfassung

Die neue Pastorin ist da

Manchmal geht es schneller als man denkt. Seit 1.6. ist die Pastorin Susann Kropf in der Kirchengemeinde tätig. In ihrer ersten KGR-Sitzung am 6.6. hat sie sich vorgestellt. Der Beginn der KGR-Sitzung fand gemeinsam mit der evangelischen Jugend statt. Nach einer Besichtigungsrunde in der Jugendetage und lockeren Gesprächen wurde die Andacht zu Beginn der eigentlichen KGR-Sitzung von Klaus Fuhrmann und den Jugendlichen gestaltet.

Der nächste große Tagesordnungspunkt war die Jahresrechnung 2016, zu dem ca. 100-seitigen Dokument wurden viele Fragen geklärt.

In den Berichten aus den Ausschüssen ging es um die geplanten Baumaßnahmen, das Public-Viewing zum Kirchentag, das am vorletzten Sonntag in der St. Johannes Kirche stattgefunden hat, und vieles mehr.

Das Gemeindefest, insbesondere die Werbung dafür, geht in die heiße Planungsphase, es wird am 16.7. stattfinden. Bei der Gelegenheit werden Pastorin Kropf und Pastor Okun in ihr Amt eingeführt. Pastor Okun wird am 1.8. in der Kirchengemeinde seinen Dienst antreten.

Das nächste Zusammentreffen des Kirchengemeinderates ist die Klausurtagung, deren letzte organisatorische Vorbereitungen ebenfalls Thema in der Sitzung waren.

Ein Termin für die nächste Gemeindeversammlung wurde gefunden: 5. November, 11 Uhr im Kirchsaal Hagen.

Auch diesmal war es also wieder eine mehr als abendfüllende Tagesordnung.